Aktuelles - MaMi's - Imbiss, Catering und Verkauf

Direkt zum Seiteninhalt
***************************************************
Ihr könnt gerne wieder bei uns vor Ort Essen und Trinken.
Laut den zur Zeit geltenden CORONA Regeln wird kein Test benötigt und es besteht auch keine Maskenpflicht !
Kontaktdaten können bei uns per LUCA-App oder wie herkömmlich per Zettel erfasst werden.

Wir freuen uns auf Euren Besuch in unserem neu gestalteten Biergarten.

Manu & Micha


***************************************************
Auszug aus:
Kommentierte Fassung der
Verordnung zum Schutz der Bevölkerung vor Infektionen  mit dem Coronavirus SARS-CoV 2 (CoronavirusSchutzverordnung – CoSchuV)
Stand: 26. Juni 2021

§ 22 Gaststätten

(1) Gaststätten im Sinne des Hessischen Gaststättengesetzes vom 28. März 2012 (GVBl. S. 50),  zuletzt geändert durch Gesetz         vom 15. Dezember 2016 (GVBl. S. 294), Mensen, Hotels, Eisdielen,  Eiscafés und andere Gewerbe dürfen Speisen und             Getränke
1. zur Abholung oder Lieferung anbieten, wenn ein Abstands- und Hygienekonzept nach § 5 vorliegt  und umgesetzt wird,
2. zum Verzehr vor Ort anbieten, wenn sichergestellt ist, dass
a) in die Innengastronomie nur Gäste mit einem Negativnachweis nach § 3 eingelassen werden,
b) die Kontaktdatenerfassung der Gäste nach § 4 erfolgt,
c) ein Abstands- und Hygienekonzept nach § 5 vorliegt und umgesetzt wird.  

(2) In Kantinen findet für Betriebsangehörige Abs. 1 Nr. 2 Buchst. a und b keine Anwendung;  Entsprechendes gilt für Mensen.  Abs. 1  Als geeignete Schutzmaßnahme nach § 5 Nr. 2 sollte bei dem Vor-Ort-Verzehr insbesondere durch die  Abstände der Tische ein Mindestabstand von 1,5m eingehalten werden, sofern keine geeignete  Trennvorrichtung vorhanden ist.

In der Innengastronomie dürfen nur Personen mit Negativnachweis bedient werden. Auch bei dem  Besuch der Außengastronomie wird Personen, die nicht geimpft oder genesen im Sinne des § 2 Nr. 2  und 3 oder Nr. 4 und 5 der COVID-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung sind, dringend  empfohlen, nur mit einem negativen Testergebnis teilzunehmen; die zugrundeliegende Testung sollte  höchstens 24 Stunden zurückliegen.

In der Innengastronomie ist bei der Bedienung von Gästen, bei der Abholung von Speisen und  Getränken oder als Gast bis zur Einnahme eines Sitzplatzes eine medizinische Maske zu tragen. Gäste  dürfen zur Abholung von Speisen oder Getränken an Selbstbedienungskiosken oder Buffets den  Sitzplatz verlassen. Hierbei ist eine medizinische Maske zu tragen. Im Außenbereich von  gastronomischen Einrichtungen besteht für das Personal sowie für Gäste keine Maskenpflicht. Sofern  gastronomische Einrichtungen sowohl über einen Innen- als auch über einen Außenbereich verfügen,  kann die Maske vom Personal im Einklang mit den arbeitsschutzrechtlichen Vorgaben im Außenbereich  abgenommen werden.

Für die Übertragung von Fußballspielen in gastronomischen Betrieben, insbesondere anlässlich der  Fußball-EM 2021, gelten die Voraussetzungen des § 22.  Sitzplätze in (überdachten) Einkaufszentren außerhalb der Geschäftsräume gelten als Innenbereich  bzw. Innengastronomie

Zurück zum Seiteninhalt